Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. Oktober 2018, 12:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Automatisch dimmender Rückspiegel
BeitragVerfasst: Dienstag 5. November 2013, 02:00 
Offline

Registriert: Samstag 5. Oktober 2013, 21:13
Beiträge: 60
Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen habe ich meinen XV bestellt, muss mich aber leider noch bis Ende des Jahres gedulden bis er geliefert wird.
Solange vertreibe ich mir die Zeit mit div. Modifikationsmöglichkeiten des XV.

Bei uns in Deutschland wird der XV ausschließlich mit dem manuell umschaltbaren Rückspiegel geliefert. In den USA gibt es jedoch den Spiegel bei eBay als offizielles Zubehörteil mit Kompass und Dimm-Funktion. In einer zweiten Variante auch mit Homelink-Schaltern für Garagentore etc.

Im Lieferumfang ist ein zweiadriges Kabel für die Stromversorgung des Spiegels. Das Gegenstück dazu sollte irgendwo in der Nähe der Leseleuchten sein, wenn dieses Kabel auch in der europäischen Version verlegt wurde. Hat das schon mal einer von euch gefunden bzw. diesen Spiegel bei sich eingebaut?

Viele Grüße
Christian

_________________
Subaru XV (MJ2014) 2.0i (Comfort) mit Lineartronic
Zubehör: Komfortblinker, verschiebbare Armlehne, automatisch dimmender Rückspiegel, Westfalia abnehmbare Anhängerkupplung, Schmutzfänger (vorne)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. November 2013, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 09:21
Beiträge: 19
Wohnort: Thurgau
Hallo

Würde mich auch interessieren... der Schalter für die Garage wäre echt schön... so fliegt mir die Fernbedienung nicht immer durchs Auto... :P

Hättest du vielleicht noch den ebay-link?

Viele Grüsse

_________________
*********************
2.0D Swiss Three Verbrauch 6,4L


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. November 2013, 00:53 
Offline

Registriert: Samstag 5. Oktober 2013, 21:13
Beiträge: 60
Hi,

hier die Links zu den beiden möglichen Modellen:


(* Der Kompass scheint für die USA gedacht zu sein. In den Einbau-Anleitungen steht etwas darüber, dass man ihn je nach Lage auf eine Zone programmieren muss und dann ggf. 1-2 Runden im Kreis fahren soll. Die Zonen laut Bedienungsanleitung sind nur für USA. Ich habe daher keine Ahnung, ob man den Kompass auch in DE problemlos in Betrieb nehmen kann.)

Bitte beachte auch:
Falls du bei eBay in den USA etwas bestellst, denke immer daran, dass du in Deutschland die 19 % Umsatzsteuer sowie je nach Warenwert noch zusätzlich Zoll (http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Po ... 0bodyText4) zahlen musst. Damit wird das ganze u.U. recht teuer - laut einem Internetrechner 40 - 60 €!

Das wäre für ein Experiment zu teuer. Wäre klasse, wenn jemand bei sich diesen Stecker gefunden hat und hier berichtet :)


Viele Grüße

Christian

_________________
Subaru XV (MJ2014) 2.0i (Comfort) mit Lineartronic
Zubehör: Komfortblinker, verschiebbare Armlehne, automatisch dimmender Rückspiegel, Westfalia abnehmbare Anhängerkupplung, Schmutzfänger (vorne)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2014, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 19:42
Beiträge: 39
Wohnort: Sachsen
Hallo Indigo,

bist du mit dem Innenspiegel schon weiter gekommen?


MfG

_________________
Subaru XV 2.0 CVT 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Januar 2014, 21:02 
Offline

Registriert: Samstag 5. Oktober 2013, 21:13
Beiträge: 60
Hallo Kairoer,

nicht wirklich. Mittlerweile bin ich mit meinem XV unterwegs und habe heute mal das vordere Beleuchtungspanel (Leseleuchten) abgeschraubt, um einen Blick in den Dachhimmel zu werfen. Allerdings war in der Nähe des Panels kein weiteres Kabel und bis in Höhe der Sonnenblende auf der Fahrerseite bin ich leider nicht vorgedrungen. Da kann man - ohne noch irgendwelche Teile auszubauen - nicht so richtig gut reingucken.

In den nächsten Tagen will ich mal sehen, ob ich Einblick in die A-Säule bekomme, d.h. wieviele Kabel dort zum Dach hochgehen...

Viele Grüße
Christian

_________________
Subaru XV (MJ2014) 2.0i (Comfort) mit Lineartronic
Zubehör: Komfortblinker, verschiebbare Armlehne, automatisch dimmender Rückspiegel, Westfalia abnehmbare Anhängerkupplung, Schmutzfänger (vorne)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 16. Januar 2016, 20:51 
Offline

Registriert: Samstag 5. Oktober 2013, 21:13
Beiträge: 60
Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt einen automatisch abblendenden Innenspiegel eingebaut. Den Spiegel habe ich mir mir aus den USA zum Heimatbesuch meiner Verwandschaft mitbringen lassen. Dort habe ich ihn vorher bei eBay für ca. 60 € gekauft. Zusätzlich habe ich noch etwas Material im Wert von ca. 10 € benötigt.
Die Spiegel werden in den USA zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Meiner ist sogar neu und unbenutzt und wurde wohl wegen Wechsel auf einen Spiegel mit Homelink-Funktion aus einem neuen Subaru ausgebaut.

Der Spiegelfuß passt auf Anhieb, in den deutschen Subarus ist der sogenannte "wegde mount" verbaut. Die abblendenden Spiegel sind eigentlich alle gleich, da sie von Gentex hergestellt sind. Es gibt dann lediglich veschiedene Variante, mit/ohne Kompass, mit/ohne Homelink-Tasten.

Der Einbau ist - wenn man erstmal rausgefunden hat wo man den Strom herbekommt - sehr einfach. Allerdings hat mich die Recherche dazu viele Stunden gekostet. Letztendlich ist es bei den deutschen Fahrzeugen mit etwas Geschick recht einfach.

Leider ist bei den deutschen Subarus der Kabelbaum zum Dach zwar in jeder Ausstattungsvariante mit den Adern zum Betreiben eines Schiebedachs vorbelegt, die notwendigen Adern für den Spiegel (12 V, GND und Rückwärtsgang) fehlen jedoch. Dafür sind im Dachhimmel sogar die Haken für die Kabelführung zum Spiegel vorhanden.

Im Fußraum des Fahres hinter dem Sicherungskasten gibt es bei den deutschen Fahrzeugen einen sogenannten "OP-Connector". Dieser Stecker ist je nach Ausstattung nicht belegt und teilweise noch am Kabelbaum fixiert. Es kann also etwas Suchaufwand erforderlich sein. Mit Hilfe dieses Steckers können diverse Zubehör-Artikel betrieben werden. Von dort bekommt man bei Bedarf alle möglichen Signale des Fahrzeugs.

Ich habe also vom OP-Connector die benötigten 3 Adern abgegriffen (praktischerweise habe ich das Zubehör "Komfort-Blinker", welcher ebenfalls dort eingesteckt ist. Ich konnte daher in den Stecker die benötigten Adern per Crimpkontakt hinzufügen, habe die Leitungen über die A-Säule nach oben zur Leselampe geführt. Beim Spiegel war ein ca. 30 cm Anschlusskabel dabei. Den Stecker auf der einen Seite habe ich abgeschnitten und einen neuen aufgecrimpt, den ich im Eletronikbedarf besorgt habe. Man könnte es auch direkt an die Leitung nach unten anlöten oder anderweitig verdrahten, ich wollte es aber ordentlich machen.

Nach etwas rumprobieren habe ich dann auch die korrekte Beschaltung ermittelt. Der Spiegel schaltet sich ein, sobald der Zündschlüssel auf der ACC-Position ist. Er blendet vollautomatisch (mehrstufig) ab, sobald von hinten zuviel Licht auf den Sensor scheint. Bei einlegen des Rückwärtsgangs wird die Abblendung deaktiviert.

Der kleine Kanal an der Frontscheibe, der das Kabel verdeckt war bei meinem Spiegel nicht dabei. Den kann man aber für ein paar Dollar in China ordern.

Anbei ein Foto.

Dateianhang:
Subaru_Spiegel.jpg


Viele Grüße
Christian


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Subaru XV (MJ2014) 2.0i (Comfort) mit Lineartronic
Zubehör: Komfortblinker, verschiebbare Armlehne, automatisch dimmender Rückspiegel, Westfalia abnehmbare Anhängerkupplung, Schmutzfänger (vorne)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 26. September 2016, 20:45 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Tolle Anleitung!
Ich bin gerade auch am suchen bei Ebay.com. Da gibts die Spiegel ziemlich günstig, Kompass und Homelink brauch ich nicht. Den Kabelkanal bekommt man au ohne Probleme, nur das Kabel ist schwierig zu bekommen, wenn man es nicht neu kaufen will.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Oktober 2016, 23:11 
Offline

Registriert: Samstag 5. Oktober 2013, 21:13
Beiträge: 60
Hallo XVHeiko,

die Abdeckung für den Kabelkanal habe ich für knapp 3 € direkt in China gekauft, dort noch deutlich günstiger als bei eBay & Co:
https://de.aliexpress.com/item/Rear-Vie ... 81668.html

Bei meinem Spiegel war ein wie beschrieben kurzes Anschlusskabel (ca. 30 cm) dabei welches ich als Basis für den Anschluss hergenommen und angepasst habe. Sicherlich eine etwas komplizierte, aber dafür sehr an die Werksausführung angelehnte Variante.

Ansonsten: Ein Universal-Kabel gibt es für ca. 20 €, bei einigen Spiegeln liegt auch eines dabei. Damit gehst du dann ohne Zwischenstecker runter. Den Strom bekommst du von dem "OP Connector" beim Sicherungskasten. Dazu habe ich mal ein paar Infos unter viewtopic.php?f=48&t=1293 zusammengetragen.

Viele Grüße
Christian

_________________
Subaru XV (MJ2014) 2.0i (Comfort) mit Lineartronic
Zubehör: Komfortblinker, verschiebbare Armlehne, automatisch dimmender Rückspiegel, Westfalia abnehmbare Anhängerkupplung, Schmutzfänger (vorne)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Dezember 2016, 23:55 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
In der Zwischenzeit hab ich auch einen selbstdimmenden Innenspiegel aus Amerika. Es ist kein original XV-Spiegel, aber trotzdem ein Gentex-Spiegel mit Wedgemount-Halterung. Die Bezeichnung der Halterung war gold wert. :idea: So hab ich für den Spiegel incl. Versand und Zoll ziemlich genau 60€ gezahlt.
Kompass und Homelink hat er nicht, brauch ich auch nicht, dafür war aber der Kabelkanal und Stecker mit über 2m Kabel dabei. Das reicht vllt sogar direkt bis zum OP-Stecker.
Im Stecker sind nur 2 Kabel montiert, ich hab aber gesehen, daß im Spiegel mehr Pins drin sind. Nach ein bißchen Recherche im Netz kann ich vllt da noch andere Funktionen nutzen, wie das abschalten beim einlegen des Rückwärtsganges.

Update 13.1.2017
Nach einigen Wochen hab ichs auch endlich geschafft, den Spiegel anzuschliessen. Ich hab noch zusätzlich ein 3. Kabel für die Deaktivierung beim Einlegen des Rückwärtsgangs verbaut. Funktioniert super.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de