Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Samstag 17. November 2018, 22:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 17. November 2017, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. Juli 2016, 13:42
Beiträge: 52
Wohnort: München
Servus!

Ich wollte mal fragen, wie eurer Fahrprofil so ist und ob ihr schon mal Probleme mit eurem DPF hattet. Mein Fahrzeug ist Baujahr 2016 und ich fahre im Moment entweder 23 oder 38 Km in die Arbeit, allerdings fast ausschließlich mit viel Stau und Stop & Go. Bisher leuchtete die Warnlampe für den DPF zwar noch nicht auf aber gerade jetzt bei den kalten Temperaturen braucht der Motor ewig, bis er mal auf Temperatur kommt.

Mich würde interessieren, wie lange der DPF braucht, um auf Temperatur zu kommen und ob er sie auch bei langsamen Geschwindigkeiten halten kann bzw. die Strecke zum "freibrennen" ausreicht. Längere Strecken sind durch unseren Nachwuchs im Moment noch nicht drin. :?

Grüße
Chris

_________________
Subaru XV 2.0D Comfort
Crystal Black Silica


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. November 2017, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 352
Wohnort: Baden Württemberg
Der Bub hat geschrieben:
Längere Strecken sind durch unseren Nachwuchs im Moment noch nicht drin. :?


Hallo Chris

Na aber gerade längere Strecken sind doch für den Nachwuchs (je nach Alter) ideal ... schönes gleichmäßiges Motorbrummen und schaukeln ... ideal zum in den Schlaf wiegen / schaukeln / fahren :-)

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. November 2017, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. Juli 2016, 13:42
Beiträge: 52
Wohnort: München
Prof.Dr.M hat geschrieben:
Der Bub hat geschrieben:
Längere Strecken sind durch unseren Nachwuchs im Moment noch nicht drin. :?


Hallo Chris

Na aber gerade längere Strecken sind doch für den Nachwuchs (je nach Alter) ideal ... schönes gleichmäßiges Motorbrummen und schaukeln ... ideal zum in den Schlaf wiegen / schaukeln / fahren :-)



Wenn ich einmal fahre, passt alles aber wehe ich muss mal an der Ampel halten. Das Problem ist, dass der Motor im Stand zu wenig vibriert und sie dadurch aufwacht. :lol: Im T6 von meinen Schwiegereltern schläft sie einfach weiter. Aber das sind ja keine vernünftigen Motoren. :lol: :lol: :lol:

Grüße
Chris

_________________
Subaru XV 2.0D Comfort
Crystal Black Silica


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. November 2017, 18:17 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 16:19
Beiträge: 130
Hallo Chris,
bei mir wurde schon zwei mal der DPF mit dem Tester zurück gestellt. Einmal bei 82 000 km
das letzte mal bei 103 000 km Die Werte waren einmal bei 104% das andere mal bei 113 %
Die Kosten betragen jedes mal ca 50 €
Gem. dem dicken Buch,welches wir ja zum PKW haben, ist beschrieben wie zu verfahren ist wann die
Warnleuchte brennt.
Meine normale Fahrleistung ist zwar nicht tgl. aber etwa in Deinem km -Umfang.Dazwischen auch mehrmals
BAB mit ca 200 km
Ich würde mE. ab und zu mit einem kleineren Gang fahren um eine höhere Drehzahl zu haben.
Die Motorpemperatur ist meist 70 bis 75 ° Ich habe mir ein Meßgerät (Anlegefühler) am oberen Wasserrohr
eingebaut deshalb kann ich zur Temp. Stellung nehmen.

Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 17. November 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 352
Wohnort: Baden Württemberg
Der Bub hat geschrieben:
Wenn ich einmal fahre, passt alles aber wehe ich muss mal an der Ampel halten. Das Problem ist, dass der Motor im Stand zu wenig vibriert und sie dadurch aufwacht. :lol: Im T6 von meinen Schwiegereltern schläft sie einfach weiter. Aber das sind ja keine vernünftigen Motoren. :lol: :lol: :lol:


Mist, an die ruhigen Boxermotoren hab ich gar nicht gedacht! Sorry!

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. Juli 2016, 13:42
Beiträge: 52
Wohnort: München
hartXV hat geschrieben:
Hallo Chris,
bei mir wurde schon zwei mal der DPF mit dem Tester zurück gestellt. Einmal bei 82 000 km
das letzte mal bei 103 000 km Die Werte waren einmal bei 104% das andere mal bei 113 %
Die Kosten betragen jedes mal ca 50 €
Gem. dem dicken Buch,welches wir ja zum PKW haben, ist beschrieben wie zu verfahren ist wann die
Warnleuchte brennt.
Meine normale Fahrleistung ist zwar nicht tgl. aber etwa in Deinem km -Umfang.Dazwischen auch mehrmals
BAB mit ca 200 km
Ich würde mE. ab und zu mit einem kleineren Gang fahren um eine höhere Drehzahl zu haben.
Die Motorpemperatur ist meist 70 bis 75 ° Ich habe mir ein Meßgerät (Anlegefühler) am oberen Wasserrohr
eingebaut deshalb kann ich zur Temp. Stellung nehmen.

Gruß Hartmut


Vielen Dank für deine Erfahrungswerte. Mit höherer Drehzahl zu fahren ist ein guter Tipp aber bei Stop & Go kaum umsetzbar. Ich muss einfach schauen, dass ich öfters mal auf die Bahn komme. :)

Prof.Dr.M hat geschrieben:
Der Bub hat geschrieben:
Wenn ich einmal fahre, passt alles aber wehe ich muss mal an der Ampel halten. Das Problem ist, dass der Motor im Stand zu wenig vibriert und sie dadurch aufwacht. :lol: Im T6 von meinen Schwiegereltern schläft sie einfach weiter. Aber das sind ja keine vernünftigen Motoren. :lol: :lol: :lol:


Mist, an die ruhigen Boxermotoren hab ich gar nicht gedacht! Sorry!


:lol: :lol: :lol:

Grüße
Chris

_________________
Subaru XV 2.0D Comfort
Crystal Black Silica


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. April 2018, 18:43 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 16:19
Beiträge: 130
Hallo Chris, aus gegebenem Anlaß,(so wird doch immer Ärger angekündigt....)
komme ich nochmals auf Deine Anfrage zum DPF zurück.
Bei mir wurde gestern das 3. mal der der Kat. ausgebrannt,wann man es so nennen will.
Ich habe mir ein Fernthermometer vor Jahren eingebaut da diese blöde blaue Leuchte ein Witz ist.
Meine Motortemperatur steigt nur sehr selten über7=/75 ° für den DPF sind jedoch gem Anweisung 80 °
erforderlich.Im Winter bei den Kurz-und kürzeren Strecken sind;s nur ca 60°
Eine Möglichkeit wäre mE. einen Pappdeckel vor den Kühler anbringen,wobei dann natürlich ein Fernth.
erforderlich ist um ggf.den P. zu entfernen.
Nach meinem Wissen kann ich folgendes zum DPF reinigen sagen:
Mit einem PC-programm über den Diagnosestecker, wir der Motor angeschlossen.
Die Drehzahl kann ich nicht sagen,habe ich nicht verfolgt.
Der Motor wird auf 90° erwärmt, es wird zusätzlich Kraftstoff eingespritzt sodaß dann der Ruß im Filter
verbrennt. Die Asche bleibt jedoch im Filter und setzt sich fest !! der dann nach und nach zu wird.
Das erfolgt bei ca 300 000 km Der Filter kann überholt werden, kostet ca 600,-€ ein Neuer DPF
kostet über 2 000,-€
Die Sache dauert ca 30 Min.

ZU DER SACHE KÖNNTE UNS DOCH HEIKO ETWAS ERZÄHLEN

Viele Grüße Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 20:40 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Wenn du die 300000km mit einem DPF erreichst, kommst du ins Guinessbuch der Rekorde. :P

Normalerweise ist die maximale Ascheansammlung früher erreicht. Oder der DPF füllt sich schneller mit Ruß, als er abgebrannt werden kann. Dann liegt entweder ein Defekt(Einspritzdüsen, Luftfilter, undichtes Ansaugsystem...) vor oder die Einsatzbedingungen passen nicht(zu viel Kurzstrecke)
Auch bei der automatischen Regeneration wird zusätzlich Diesel nacheingespritzt, um die Regeneration überhaupt möglich zu machen.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 8. April 2018, 08:44 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 16:19
Beiträge: 130
Hallo Heiko,
das Hauptproblem sind wohl die Kurzstrecken, die ja dann die Temperatur beim Motor und Kat. im viel zu niedrigem
Bereich bleiben.
Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 8. April 2018, 17:15 
Offline

Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 09:06
Beiträge: 63
Wenn Ihr Dieselfahrer mal Alpträume bekommen wollt, empfehle ich den Kanal:

https://www.youtube.com/user/Autodoktoren/videos

Alles was mit "DPF" anfängt.

Gruß
Chris


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de