Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 11:23 
Offline

Registriert: Dienstag 6. November 2012, 23:13
Beiträge: 41
Hallo Hartmut,

an der Leistung habe ich nichts gemerkt, wenn es durch das defekte Getriebe Drehzahlunterschiede gab, waren die nur sehr gering und ein Motor hat auch erst nach einer gehörigen Laufzeit seine max. Leistung. Bei Dir hats an der Spur der Hinterachse gelegen? Ist die überhaupt einstellbar? Wenn ja wurde bei mir vieleicht das beim Getriebewechsel mit abgestellt, ohne dass mir das gesagt wurde. Das ist leider so üblich in der Branche.

Grüße Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 21:26 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Es kommt drauf an, wo die Achse genau zerlegt wurde beim Getriebewechsel. Deshalb kann es schon sein, daß der XV vermessen wurde.
Bei unserer anderen japanischen Marke muß ich bei bestimmten Modellen nach einem Turboladerwechsel auch eine Achsvermessung machen, da die komplette Vorderachse demontiert war. ;) Da bekommt der Kunde das auch nicht mit, ist ja schließlich Teil der eigentlichen Arbeit.

Heute habe ich bei meinem XV die Räder auf Winter gewechselt. Die 18"-Reifen habe ich neu im Juni montiert. Vorne ist der Verschleiß minimal mehr als hinten. Dort ist aber schließlich auch mehr Verschleiß durch Lenkung und bremsen. Trotz 2 Grad Sturz hinten ist die Abnutzung gleichmäßig. Nächstes Jahr kommen dann die besseren Reifen nach vorne, damit sie sich wieder angleichen.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Mai 2018, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. April 2017, 11:24
Beiträge: 11
Wohnort: Baselbiet
Hallo,
im April ist mir beim Reifenwechsel auf Sommerräder auch aufgefallen dass die Reifen vo/hi sehr unterschiedlich abgefahren sind und das Auto sehr unruhig in Kurven mit unebenem Belag oder Glätte reagierte (schwimmend). Winter-Reifen : Pirelli Sottozero 215/55 R17 97V
Ich fuhr zur Garage und lies die Lenkgeometrie einstellen!
Da die hinteren Räder völlig verstellt waren, war der Erfolg sofort zu spüren.

Empfehle euch die Lenkgeometrie einstellen zu lassen.

Grüsse Discus

_________________
Subaru XV 2.0i AWD Swiss three man. - 2012er - Tangerine Orange


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de