Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 16. November 2018, 18:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Samstag 23. Juni 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:37
Beiträge: 19
Wohnort: Unterfranken
Hallo,

das Thema wurde ja schon häufiger angesprochen, aber z. Zt. tendiere ich schon zu Ganzjahresreifen. Klimatisch leben wir in Unterfranken in einem Gebiet, daß seit vielen Jahren kaum mehr Schnee gesehen hat, bzw. dieser lange liegen geblieben wäre. Früher war das mal anders, aber mit meinem Forester bin ich von 1999 bis 2010 auch mit Ganzjahresreifen durchgekommen und hatte nie Probleme aufgrund des Allradantriebs - auch wenn mal viel Schnee gelegen hat. Außerdem fahre ich im Winter nicht in die Alpen... ;)

Außerdem bin ich der Meinung, daß die Ganzjahresreifen in 20 Jahren wohl eher besser geworden sind.

Leider wird der XV 2018 serienmäßig nur noch mit Sommerreifen ausgeliefert.

Nach einigem Stöbern und Schmöckern bin ich auf die folgenden Modelle gestoßen, die wohl einen guten Kompromiß zwischen Winter und Sommer darstellen könnten:

* Nexen N blue 4 Season - den gibt es aber nur bis R17 scheinbar, würde der evtl. auch auf ne 18-er Felge passen? :?
* Vredestein Quatrac 5
* Michelin Cross Climate

Was haltet Ihr davon?

Besten Dank für Eure Meinungen im Voraus!

Grüße

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 01:50 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Ich denke, wenn du nicht viel fährst und es dann noch selten Schnee bei euch hat, kannst du ohne Bedenken auf Ganzjahresreifen wechseln.

Nein, ein 17"-Reifen passt nicht auf eine 18"-Felge. :lol:
Ein Reisebus passt auch nicht in deine Garage. Ist zwar auch ein Fahrzeug, hat aber falsche Größe. ;)

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:37
Beiträge: 19
Wohnort: Unterfranken
XVHeiko hat geschrieben:
Ich denke, wenn du nicht viel fährst und es dann noch selten Schnee bei euch hat, kannst du ohne Bedenken auf Ganzjahresreifen wechseln.

Nein, ein 17"-Reifen passt nicht auf eine 18"-Felge. :lol:
Ein Reisebus passt auch nicht in deine Garage. Ist zwar auch ein Fahrzeug, hat aber falsche Größe. ;)


Jo, dachte ich mir... :D

Danke Heiko!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 352
Wohnort: Baden Württemberg
New-XV hat geschrieben:
aber mit meinem Forester bin ich von 1999 bis 2010 auch mit Ganzjahresreifen durchgekommen und hatte nie Probleme aufgrund des Allradantriebs - auch wenn mal viel Schnee gelegen hat. Außerdem fahre ich im Winter nicht in die Alpen... ;)


Ob du in die Alpen fährst oder nicht, es kommt evtl. drauf an in welchem LAND du fährst - soweit ich weiß gelten Ganzjahresreifen in bestimmten Ländern trotzdem nicht als Winterreifen, auch nicht auf einer Landstraße.

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:37
Beiträge: 19
Wohnort: Unterfranken
Prof.Dr.M hat geschrieben:
New-XV hat geschrieben:
aber mit meinem Forester bin ich von 1999 bis 2010 auch mit Ganzjahresreifen durchgekommen und hatte nie Probleme aufgrund des Allradantriebs - auch wenn mal viel Schnee gelegen hat. Außerdem fahre ich im Winter nicht in die Alpen... ;)


Ob du in die Alpen fährst oder nicht, es kommt evtl. drauf an in welchem LAND du fährst - soweit ich weiß gelten Ganzjahresreifen in bestimmten Ländern trotzdem nicht als Winterreifen, auch nicht auf einer Landstraße.


Ja, in der Schweiz ist es komplett verboten soviel ich weiß. Österreich glaube ich auch, bin mir aber nicht ganz sicher. CZ weiß ich jetzt nicht...

Aber der Winter ist, berufsbedingt, eh nicht meine Reisezeit. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 14:12 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
New-XV hat geschrieben:
Prof.Dr.M hat geschrieben:
New-XV hat geschrieben:
aber mit meinem Forester bin ich von 1999 bis 2010 auch mit Ganzjahresreifen durchgekommen und hatte nie Probleme aufgrund des Allradantriebs - auch wenn mal viel Schnee gelegen hat. Außerdem fahre ich im Winter nicht in die Alpen... ;)


Ob du in die Alpen fährst oder nicht, es kommt evtl. drauf an in welchem LAND du fährst - soweit ich weiß gelten Ganzjahresreifen in bestimmten Ländern trotzdem nicht als Winterreifen, auch nicht auf einer Landstraße.


Ja, in der Schweiz ist es komplett verboten soviel ich weiß. Österreich glaube ich auch, bin mir aber nicht ganz sicher.

Aber der Winter ist, berufsbedingt, eh nicht meine Reisezeit. ;)


Der ADAC hält für das Winterreifenproblem eine Information vor.

Grundsätzlich gibt es wohl überhaupt keine Winterreifenpflicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Wer bei Schnee- und/oder Eisglätte fahren muss oder möchte, der muss entsprechend bereift sein.
Fährt er mit Sommerreifen und wird in ein Schadensfall verwickelt muss er mit Konsequenzen rechnen.

Im Übrigen werden auch Ganzjahresreifen, die eine M+S-Kennzeichnung haben als Winterräder ( sollten nach ADAC-Empfehlung aber in Deutschland 4mm Profil beim Schneefall aufweisen - in Österreich sind für Wintertauglichkeit 4mm in der Zeit 01.Nov. bis 15. April zwingend vorgeschrieben) eingestuft.
Zu beachten gilt auch, dass in Österreich nur die Kennzeichnung M+S die Wintertauglichkeit bescheinigt.

Im Zweifel beim ADAC nachschauen.

Nach der Rechtslage sieht es wohl so aus, dass auch im Winter bei schönem Wetter und schneefreien Straßen Autos ohne Winterbereifung eingesetzt werden können.
Wenn es schneit muss (sollte) man entweder das Auto in der Garage lassen oder wenn man bereits unterwegs ist das Auto stehenlassen und sich mit dem Taxi nach Hause fahren lassen. ;)

Da sich der Trend zum Ganzjahresreifen abzeichnet, wird die Winterreifenproblematik somit über den Reifenkauf gelöst,
was wiederum für SUV's mit der entsprechenden Bereifung spricht. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganzjahresreifen
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2018, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2018, 19:37
Beiträge: 19
Wohnort: Unterfranken
[quote/]Der ADAC hält für das Winterreifenproblem eine Information vor.

Grundsätzlich gibt es wohl überhaupt keine Winterreifenpflicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Wer bei Schnee- und/oder Eisglätte fahren muss oder möchte, der muss entsprechend bereift sein.
Fährt er mit Sommerreifen und wird in ein Schadensfall verwickelt muss er mit Konsequenzen rechnen.

Im Übrigen werden auch Ganzjahresreifen, die eine M+S-Kennzeichnung haben als Winterräder ( sollten nach ADAC-Empfehlung aber in Deutschland 4mm Profil beim Schneefall aufweisen - in Österreich sind für Wintertauglichkeit 4mm in der Zeit 01.Nov. bis 15. April zwingend vorgeschrieben) eingestuft.
Zu beachten gilt auch, dass in Österreich nur die Kennzeichnung M+S die Wintertauglichkeit bescheinigt.

Im Zweifel beim ADAC nachschauen.

Nach der Rechtslage sieht es wohl so aus, dass auch im Winter bei schönem Wetter und schneefreien Straßen Autos ohne Winterbereifung eingesetzt werden können.
Wenn es schneit muss (sollte) man entweder das Auto in der Garage lassen oder wenn man bereits unterwegs ist das Auto stehenlassen und sich mit dem Taxi nach Hause fahren lassen. ;)

Da sich der Trend zum Ganzjahresreifen abzeichnet, wird die Winterreifenproblematik somit über den Reifenkauf gelöst,
was wiederum für SUV's mit der entsprechenden Bereifung spricht. :)[/quote]

Danke - ja, das sehe ich auch so!

Die Ganzjahresreifen werden auch immer besser, wenn man sich die Reifentests der vergangenen Jahre ansieht...

Habe mich aktuell für den Vredestein Quatrac 5 entschieden, da der auch Trocken und Nass kann. Fehlen nur noch die entsprechenden Felgen und da wird es schon schwieriger. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de