Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 14. Dezember 2018, 11:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Samstag 2. Juli 2016, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 180
Wohnort: Schmallenberg
Also.... Ich habe ja auf der Suche nach Rückleuchten viel gefunden.

http://de.aliexpress.com/item/2012-2014 ... 22987.html

Die Lampen haben folgende Vorteile:
1. stylischen LED-Streifen :ugeek:
2. Xenon-Projektorobjektiv :!:
3. andere Anordnung der Blinker/Fernlicht

zu 3: Dort wo bei den chinesischen Lampen die Blinker sind, haben unsere Lampen das Fernlicht. Bei starkem Schneefall und klebrigem Matschschnee setzen sich genau die engen Stellen mit Schnee zu. Das Fernlicht wird dann vom Schnee diffusiert und blendet nur. Wenn man nix sieht kann man natürlich auch den Vortrieb nicht ausnutzen. :roll:

Aber man müsste den Händler mal anschreiben und fragen, ob die Dinger auch eine E-Nummer haben. Das war bei den Rückleuchten von thespeedline.com nur eine kleine Sonderauflage - lt. Auskunft des Händlers. Bei der Ali-Anzeige und dem google-translate Text traue ich mich aber nicht, den anzuschreiben. Kann wer chinesisch? :?:

700 Dollar und eine Lieferzeit von 50 Tagen ist eine zusätzliche Hürde. :cry:

So. Geforderte Alternative gefunden. Der nächste, bitte! :lol: :P

P.S. Wie sieht das denn mit dem Facelift aus? Sind da neue Scheinwerfer drin? Vielleicht sind die besser? Grüße!

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 17:22
Beiträge: 104
Wohnort: Bad Salzuflen , NRW
Christian hat geschrieben:
P.S. Wie sieht das denn mit dem Facelift aus? Sind da neue Scheinwerfer drin? Vielleicht sind die besser? Grüße!


Hi

An den Scheinwerfern hat sich beim Facelift nix geändert-

Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Juli 2016, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 180
Wohnort: Schmallenberg
Ja, heut auch zufällig mitbekommen. Sieht genauso aus. :roll: Hm. Also doch wieder China?? :| Mal ein neues Sparsäckle anfangen.

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Juli 2016, 11:56 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 190
Ich habe diese Woche den Bewertungsbogen von Subaru zugeschickt bekommen. Im Anmerkungenfeld habe ich euer Xenonproblem angesprochen, vielleicht wirds im 2017 XV besser. Trotzdem noch viel Glück auf der Suche nach einem zufriedenstellenden Ersatz.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Juli 2016, 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 17:22
Beiträge: 104
Wohnort: Bad Salzuflen , NRW
Christian hat geschrieben:
Also.... Ich habe ja auf der Suche nach Rückleuchten viel gefunden.

http://de.aliexpress.com/item/2012-2014 ... 22987.html

Die Lampen haben folgende Vorteile:
1. stylischen LED-Streifen :ugeek:
2. Xenon-Projektorobjektiv :!:
3. andere Anordnung der Blinker/Fernlicht
....


Ich bezweifle auch das die Dinger auch ne E Zulassung haben.

Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2016, 23:11 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 20:11
Beiträge: 5
Wohnort: Rødberg
Hallo zusammen,

ich habe hier jetzt eine Weile mitgelesen und mich nun entschieden, doch ein Veto gegen die Kernaussage, dass das Xenon vom XV Mist sei, einzulegen.
Das Problem bei Subaru ist, dass der XV kein eigenständiges Fahrzeug ist, sondern als Impreza geführt wird. Dadurch ergibt sich, dass in nahezu allen Werkstätten sämtliche Vorgaben vom Impreza für den XV übernommen werden (müssen).
Da der XV aber, abhängig von Reifengrösse und Beladung, um die 20 cm höher liegt, als der normale Impreza, stimmen die Angaben zur Leuchtweitenregulierung einfach nicht.
Auch ich lebe in Norwegen und bin deshalb von gutem Licht mehr als abhängig, kenne die dunklen Strassen und insbesondere die Schockmomente, wenn aus dem Nichts ein Elch vor einem auftaucht.
Nachdem ich mehrere Jahre mit den Subaruhändlern in Norwegen und auch in Deutschland diskutiert hatte, denen anhand von mathematischen Skizzen (Winkel des ausgehenden Lichts bei höher liegendem Fahrzeug) aufgezeigt hatte, wie falsch die Einstellungen beim XV sind, zeigte mir eine deutsche Werkstatt in Rostock, wie man es manuell einstellen kann, ohne dass dabei die automatische Leuchtweitenregulierung durchdreht.

Als Werkzeug braucht man dafür nur den im Kofferraum zu findenen Multifunktionsschraubenzieher.
Im Motorraum an der Rückseite der Leuchten finden sich kleine weisse Schrauben, die man mit diesem Gerät drehen kann - rechtsrum stellt das Licht höher, linksrum stellt es herunter.
Anbei habe ich sowohl vom rechten wie auch vom linken Scheinwerfer die jeweilige Schraube fotografiert und diese hier angefügt. Von oben und auch von der Seite kann man nun mit der Kreuzausführung direkt an das kleine Zahnrad heran und drehen.

Endresultat ist, dass bei meinem XV das Abblendlicht bei ca 140 m liegt, die Strasse sehr gut ausgeleuchtet ist, die spärlich vorhandenen Schilder auch schon von weitem grüssen und dass man auch die kleinen Augen des Elchs im Dunkeln gut erkennen kann.
Das Fernlicht wird bei dieser Aktion ebenfalls verstellt, was den positiven Nebeneffekt hat, dass selbst Gegenverkehr mit Varta-Volkssturm-Lichtorgel frühzeitig abblendet und niemand beim normalen Abblendlicht aufblendet.

Ich hoffe, dass ich euch damit weiterhelfen konnte. Ach ja, kurzer Satz noch zum Abschluss: Die Justierschraube der Beifahrerleuchte erreicht man nur, wenn man die beiden Verkleidungen der Luftzufuhr zum Luftfilter sorgsam entfernt. Dabei müssen die Halteschrauben nur um 90 Grad gedreht und leicht angehoben werden, um dann die Verkleidung entfernen zu können.

Bild
Justierschraube Beifahrerseite Subaru XV Premium Xenonlicht

Bild
Justierschraube Fahrerseite Subaru XV Premium Xenonlicht

_________________
Subaru - ein besseres Allradfahrzeug findet man nur bei Landmaschinen und als Kettenfahrzeuge bei der Armee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 180
Wohnort: Schmallenberg
Hallo!

Danke für den Tipp mit der Justierschraube! Wie verhält sich diese Einstellung denn den gesetzlichen Bestimmungen gegenüber? Ich meine gelesen zu haben, dass einige sich das in der Werkstatt nachstellen haben lassen und auf "minimale" Verbesserungen gekommen sind, die kaum der Rede wert waren.

Wenn ich der Argumentation folge, dass der XV ein Impreza ist und deshalb falsche Scheinwerfereinstellungen hat, weil die zum Impreza gehören, und der eigentlich tiefer liegt, habe ich aber trotzdem ein Problem bei der Lösung:
Angenommen ich stelle einen Scheinwerfer mit gleichem Winkel einfach nur 20 cm höher, müsste der dann nicht weiter leuchten als die ursprüngliche Konstellation? Zumindest nach Strahlensatz müsste das mathematisch so sein. :!:
Um die gleiche Leuchtweite zu erzielen, müsste man die Scheinwerfer eher noch zurück drehen.

Hat einer vielleicht einen Impreza und kann berichten, dass das Licht daran besser geht als im XV?

Ich habe beim Verkäufer der China-Lampen gefragt, ob es die mit E-Kennung gibt. Die Auskunft war leider negativ, er habe aber schon viele nach Europa verkauft und deshalb sähe er kein Problem, die Dinger trotzdem zu nutzen. Klar, der kennt sich aus mit gesetzlichen Bestimmungen in EU/DE. :roll: Ich rate an dieser Stelle von den China-Lampen ab - zumindest bis das TTIP durch ist und wir auch mit amerikanischen Zertifizierungen fahren dürfen.

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 13:01 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 20:11
Beiträge: 5
Wohnort: Rødberg
Stell dir vor, du bist bei der Lichtkontrolle und sie stellen es mit diesem Gerät ein - sprich 30 bis 70 cm Abstand vom Fahrzeug. Das ist soweit in Ordnung, da die Lampen aber vom Impreza sind, stimmen die Winkel allerdings nicht.
Im Gerät bei der Einstellung sieht alles wunderbar aus, nun entferne aber mal das Gerät weiter vom XV und mach parallel das gleiche beim Impreza, da sieht man nach knapp 2 m bereits deutliche Unterschiede.
Das erkannte man dann auch in der freundlichen Werkstatt in Rostock und fragte bei Subaru nach, ob denn Impreza und XV unterschiedliche Reflektoren in den Lampen habe - wurde verneint.

Das kann also mit den Standardeinstellungen leider beim XV nicht funktionieren. Als die Werkstatt noch immer Bedenken hatte, nahm ich sie einfach mal auf eine Spazierfahrt in der Nacht mit. Das gab einen gewaltigen Aha-Effekt. Man stellte also beim XV alles nach den Vorgaben ein und bemerkte, dass das Licht bei nicht einmal 40 m zu Ende war. Gleiches machte man beim Impreza und siehe da, das Licht leuchtete über 100 m.

Als man das Licht dann beim XV entsprechend angepasst hatte, sah und sieht es wunderbar aus. Niemand wird geblendet, da das Abblendlicht ja knapp unter Blendzone liegen soll - was es auch tut. Für mich war das als Begründung ausreichend und seitdem wird, sollte mal wieder TÜV anstehen, direkt im Vorfeld mitgeteilt, dass sie die Lichteinstellungen bitte unangetastet lassen sollen. Deutsche Werkstätten bekommen das auch problemlos hin, nur die norwegischen sind da ein wenig Denkresistent.

Zu deinem Gedankengang: Das wäre der Fall, wenn der Reflektor geradlinig wäre. Ist er aber nicht. Der Reflektor hat auch bestimmte Winkel und das wirkt sich auf den Leuchtkegel aus. Das Licht ist beim Impreza definitiv anders eingestellt mit besserer Ausleuchtung als es beim XV mit identischen Einstellungen ist. Definitiv bringt mir ein Abblendlicht nichts, wenn ich damit nicht weiter schauen kann, als mit Nebelleuchten.

_________________
Subaru - ein besseres Allradfahrzeug findet man nur bei Landmaschinen und als Kettenfahrzeuge bei der Armee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juli 2016, 00:14 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Ich hab bei meinem Halogenlicht auch die Höhe über die eigentliche Grenze gedreht. So ist viel besser und beschwert hat sich der Gegenverkehr noch nicht.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juli 2016, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 180
Wohnort: Schmallenberg
Hallo Heiko,

die silbrigen Lämpchen in deinen Blinkern sehen auch ganz nett aus, überlege ich noch dran. Aufgrund deiner Arbeitsstelle kannst du mich vielleicht ein bisschen erleuchten... :idea:

Wie sieht denn das nun mit den Vorschriften und technischer Umsetzung aus? Ich meine dieses tolle Lichttestgerät kann ich nicht recht nachvollziehen, denn die Scheinwerfer sind ja nunmal an unterschiedlichen Autos unterschiedlich hoch. Da kann ich doch nicht pauschal einen Winkel festlegen, oder? Da das Gerät aber auf die Scheinwerferhöhe eingestellt wird, ist der Faktor Höhe ja wieder irrelevant bei der Messung, obwohl er zur Leuchtweite ja nicht unwichtig wäre :? - meiner Meinung nach.
(Ich gebe zu, dass ich die Erklärung über Winkel von unserem norwegischen Neuzugang nicht verstanden habe :mrgreen: )

Grüße!

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de