Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Montag 10. Dezember 2018, 14:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2014, 15:14 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 16:13
Beiträge: 60
Wohnort: Birkenau/Odenwald
Hallo zusammen
Nachdem jetzt bei uns schon 3 Monate Nacht ist mal ein Fazit zum Xenonlicht.
Leuchtkegel ist viel zu kurz, da es bei uns so gut wie keine Straßenbeleuchtung gibt ausser in der Stadt,
sieht man alles erst viel zu Spät, Rentiere und Elche erst wenn es zu Spät ist.
Wir haben in diesem Winter sehr viele Elche, und ich fahre wenn möglich nur mit Fernlicht,was aber nicht immer machbar ist.
Hab mir schon 6000k Brenner reingemacht, sind aber nur Heller aber nicht weiter.
Prüfung durch NAF (Tüv) alles Normal,Supi Werkstatt alles OK
Da hilft nur langsam Fahren und Fernlicht,
Hier in Norwegen gibt es bei Subaru jetzt LED Vollleuchten, aber viel zu Teuer mit Einbau fast 1000 Euro http://www.subaru.no/tilbehor
Naja ab Ende April wird's ja nicht mehr Dunkel bei uns dann ist erst wieder Ruhe bis Oktober
Welche Erfahrung habt ihr????
Gruß aus Harstad- Nordnorwegen
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Januar 2014, 15:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 11. April 2012, 10:44
Beiträge: 306
Hallo du meinst das Abblendlicht leuchtet zu wenig weit oder ?
Ja das Gefühl hatte ich auch glaube aber das es einem auch etwas so vorkommt weil das licht so wie abgeschnitten sofort aufhört .

Wahr letzte Woche mit dem Dacia Logan unterwegs und dort wahr das Abblendlicht viel schlechter als beim XV und da hatte ich richtig mühe irgendwas zu erkennen .

Glaube es liegt beim XV nicht an der Stärke sondern das es zu weit runter Leuchtet vorallem das rechte Licht sollte weiter Leuchten aber eventuell gibt es Vorschriften die das verbieten ?
Mfg
Minu

_________________
Mfg Subaru-XV-Forum
Subaru XV 2.0i Handgeschaltet Swiss 3 gewechselt zum Forester 2.0 Turbo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Januar 2014, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. August 2012, 11:46
Beiträge: 95
Wohnort: Berner Seeland
Ich finde das Xenonlicht auch lausig, was die Leuchtweite betrifft!
Bei meinem Impreza war es deutlich besser und sogar der Subaru Justy 3GX meiner Partnerin mit normalen Halogenlampen leuchtet die Strasse besser aus!
Ich war schon vor einem Jahr bei meinem Händler um die Einstellung der Leuchtweite zu überprüfen, er behauptete damals alles sei korrekt eingestellt....

Letzten Sonntag fuhr ich wieder Nachts eine längere Strecke Überland und habe mich wieder wegen dem Funzel-Licht aufgeregt :-(
Werde das mal von unabhängiger Seite checken lassen...

_________________
Greets,
Marc

XV 2.0i AWD Swiss three man.

Subaru rules the roads


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Montag 20. Januar 2014, 00:58 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Februar 2013, 04:57
Beiträge: 28
Stimme ich zu hatte vorher ein mazda 3 und die erste nachtfahrt mit dem xv dachte ich mir da is was hin... Die werkstatt meinte das passt mir wars wirst habs bisserl höher stellen lassen. es ist aber nicht nur die weite sondern der miesse ausleuchtung rechts von der streasse. Vll könnte man gemeinsam durch unterschriften eine verbesserung nachfordern...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Freitag 24. Januar 2014, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 15:39
Beiträge: 73
Wohnort: Vogtland
Silizius hat geschrieben:
... Vll könnte man gemeinsam durch unterschriften eine verbesserung nachfordern...

Dafür werden wir wohl nicht genug Stimmen zusammen bekommen?!

Das schlechte Licht ist aber technisch begründet. Der XV hat Xenon-Scheinwerfer ohne Linse. Ich hatte vorher einen Outback, MY 2011, da waren die Xenon-Scheinwerfer mit Linse und hatten sattes Licht. Kein Vergleich mit unseren aktuellen Funzeln.

Das jetzige Abblendlicht im XV finde ich auch ungenügend in der Ausleuchtung. Leider hatte ich damals bei der Probefahrt darauf nicht so geachtet, ansonsten wäre ich wohl nicht nur deswegen, sondern auch wegen dem schlechten NAVI, dem sehr hohen Kalt-Verbrauch bei Frosttemperaturen und natürlich dem total zu kleinen Kofferraum beim Outback geblieben.

Werde den XV aber trotzdem behalten, man muss sich halt arrangieren mit dem was man hat. Quasi wie in einer Beziehung ... :lol: Und solange man mindestens 3 Kästen Bier in den Kofferraum bekommt, lässt es sich leben bzw. fahren mit dem XV.

_________________
.: XV 2.0D Exclusice MT Satin White MY12 EZ 01/2013 :.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Januar 2014, 10:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 11. April 2012, 10:44
Beiträge: 306
Hallo gestern habe ich den neuen Forester mit Xenon in der nacht gefahren .
Das ist was ganz anderes dort ist auch das Abblendlicht gut .
Man hat nicht das gefühl man fährt in eine Schwarze wand
Mfg
Minu

_________________
Mfg Subaru-XV-Forum
Subaru XV 2.0i Handgeschaltet Swiss 3 gewechselt zum Forester 2.0 Turbo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Januar 2014, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 15:45
Beiträge: 43
Wohnort: Alpenkanton
Ich stimme da im allgemeinen bei....

Nur denke ich, dass man da garantiert was schrauben kann, damit die "Ausleuchtweite" verbessert wird ?

Ich bemerke nämlich, wie sich die Scheinwerfer auf und ab bewegen, wenn ich Wischwasser spritze (automatisch auf Sensor der Leuchtweitenregulierung).

Da muss was gehen......

_________________
ORANGE bietet Dir nur Vorteile auf CH-Strassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Januar 2014, 17:43 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 16:19
Beiträge: 130
Hallo, man kann..... sogar mit wenig Aufwand die Leuchten höher stellen.
AAAAAAber es sollte schon techn. Verstehen vorhanden sein um nicht in einen gefährlichen Bereich
zu kommen und dann an einem Unfall mit besagter Lichtveränderung belangt zu werden.
Da ich auch mehr als unzufrieden mit dem Licht bin werde ich bei meiner Werkstatt die Schw. überprüfen
lassen und ggf. die Einstellung etwas überhöht zu erreichen..so weit die Fa da mitzieht.
Nebenbei gesagt bin bzw. war ich KFZ-ler. Trotzdem halte ich an die Spielregeln beim Kfz.
Meine Gedanken kreisen oft um die Tatsache, dass ich Zusatzscheinwerfer-Fernscheinwerfer suche
die im oberen Grill intigriert wären.Hier wäre ein Ausrüster gefragt der solche Probs. in Angriff nimmt.

Viele Grüße
hartXV 2.0D SkyBlue


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Freitag 21. Februar 2014, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. August 2012, 11:46
Beiträge: 95
Wohnort: Berner Seeland
So ich war bei einem anderen Garagisten, der schon seit über 30 Jahren Subarus verkauft und wartet.
Meine Lichter waren definitiv zu tief eingestellt und er meinte das sei generell bei Auslieferung der XV's der Fall!
Im ersten Service bei einer anderen Garage habe ich schon das Licht reklamiert und die meinten damals, es sei alles O.K.........

_________________
Greets,
Marc

XV 2.0i AWD Swiss three man.

Subaru rules the roads


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xenonlicht ist Müll
BeitragVerfasst: Samstag 15. November 2014, 11:07 
Offline

Registriert: Freitag 14. November 2014, 18:35
Beiträge: 6
Hallo ich bin neu hier, ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir ein neues Fahrzeug mit einer etwas höheren Sitzposition zulegen möchte (derzeit fahre ich einen Audi A3, 1.4 TFSI mit 125 PS und DSG). Als Prämissen hatte ich aufgrund meiner derzeit positiven Erfahrungen Automatik und Xenon gesetzt. Allerdings erschrecken mich die negativen Meinungen hier. Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass dann nur der 2.0 Benziner in Exclusiveausstattung in Frage käme. Wenn ich das hier lese, kommt meine Meinung doch ganz schön ins Wanken, kann einer von Euch einen Vergleich zum Bi-Xenon bei Audi, speziell beim A3 ziehen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de