Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 14. Dezember 2018, 11:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Ist zwar nur ein Rendering, aber die Idee eines Sportwagens von Subaru hat doch was!

*Subaru Qualität / Langlebigkeit
*tief sitzender Boxernotor
*gute aber keine übermäßige Leistung
*vermutlich ein guter annehmbarer Preis im gegensatz zu anderen Sportwägen

https://tinyurl.com/ybfg746w

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 13:38 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 190
Mit 330PS hätte er definitiv zu wenig Leistung. Da hängt Dir jeder normale S3 oder gechippte GTI, die beide ja nur etwas flottere Muttimobile sind, an der Stoßstange dran. Ein alltagstauglicherer Golf 7 R ist mit Ausstattung auf dem selben Preisniveau wie ein WRX STI, weshalb ich bei der Preisgestaltung da nicht wirklich von attraktiv sprechen kann, die Langlebigkeit des EJ257 ist generell anzweifelbar, aber der sollte doch nun auch endlich ausgedient haben und durch einen FA Motor ersetzt werden.
Für mich sehe ich da nur zwei Alternativen. Das Auto wird entweder sehr leicht, sprich unter 1100kg, und wäre somit dem Lotus Exige dabei immernoch unterlegen. Als zweite Alternative muss mehr Leistung her. Unter 400PS sehe ich dieses Fahrzeug nicht als konkurrenzfähig. Im Bestfall hat er 1100kg auf 400PS, aber das ist nur meine Meinung dazu.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Tja, da hat eben wie so oft im Leben jeder seine eigenen Ansichten!
ICH persönlich finde diese ganzen PS protzenden Fahrzeuge samt (vielen) ihrer Halter für völlig überflüssig.
Diese Fahrzeuggattung(en) sind doch hauptsächlich zur "Potenzsteigerung" und Prahlerei gut - wie hieß es doch in einem TV-Bericht über die Poser in Hamburg u.a. so schön:

Männer die ihr Ego in PS messen
Prollen, Protzen, Posen mit großen Motoren und kleinen Egos
Sie haben sich qualifiziert für eine Verkehrskontrolle durch unnötiges aufheulen lassen des Motors
Macho-Alarm

Ich habe nichts gegen schöne Fahrzeuge, auch nichts gegen Sportwägen, aber dieses ständige noch mehr PS, noch schneller finde ich bekloppt. Für ein Fahrzeug das auf öffentlichen Straßen unterwegs ist, reichen ~300PS völlig aus.
Genauso hätte ich nichts dagegen wenn auf deutschen Autobahnen, genau wie es bei einigen deutschen Herstellern früher mal als Limit galt, auf 250 km/h begrenzt würde.
Wenn man in einer "Rennserie" mitmacht, muss man eine Prüfung ablegen um eine Lizenz zu bekommen - aber auf deutschen Autobahnen darf jeder "Möchtegern-Schumi" der sich ein solches Fahrzeug leisten oder ausleihen kann, 300km/h oder mehr fahren ...
Ein französischer Bugatti Besitzer ist hier sogar schon mal ~400km/h gefahren ...
Wer sich sowas kauft und ausfahren will der darf das gerne tun, aber dann soll er diese bitte auf einer abgesperrten Strecke tun und nicht im öffentlichen Straßenverkehr.

Von daher finde ich 330 PS für die öffentliche Straße als völlig auseichend!

Ich habe schon einiges in meinem Leben gesehen (z.B. Sprinter mit AMG V12 und 650 PS für die chinesische Regierung, sowie einen CLS mit ~800 PS für einen russischen Millionär) und gefahren (z.B. Ferrari, Lambo, Jaguar SVR bis ~650 PS), aber nicht alles davon ist wirklich "vernünftig" und würde ich mir vermutlich auch nicht bei nötigem Kleingeld kaufen.

Bei jedem neuen Fahrzeugkauf schweben meine Gedanken zwar meistens zuerst auch mal bei etwas anderen, aber nach einiger Überlegung lande ich dann doch immer wieder bei vernünftigeren Fahrzeugen.

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2018, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 180
Wohnort: Schmallenberg
Also ich für meinen Teil sehe das ähnlich wie der Professor - nur noch "schlimmer". Ich glaube, mit einem Auto mit sehr viel mehr PS als in meinem XV würde mich doch nur totfahren. ;) Wo kann man denn sinnvoll ein Auto mit 300 PS brauchen? Auf der Landstraße darf man 100 fahren und auf der Autobahn ist immer Stau.

OT: Ich bitte aus Sicherheitsgründen von der Verwendung sämtlicher Url-Shortener Abstand zu nehmen. Wem ein Link zu lang ist, kann via [ url="Link" ] Linkname [ /url ] einen Platzhalter eingeben.

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. November 2018, 21:55 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 190
Für 300PS braucht es meiner Meinung nach keine Entwicklung eines Sportwagens, wenn er gerade so mit einem TT mithält. Da tut es auch ein S4 Avant oder im Falle Subaru, ein Levorg 2.0 GT-S DIT eventuell auch mit FA24F, um das Ganze konkurrenzfähiger zu machen.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2018, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Moin Moin

Christian hat geschrieben:
Also ich für meinen Teil sehe das ähnlich wie der Professor - nur noch "schlimmer". Ich glaube, mit einem Auto mit sehr viel mehr PS als in meinem XV würde mich doch nur totfahren. ;) Wo kann man denn sinnvoll ein Auto mit 300 PS brauchen? Auf der Landstraße darf man 100 fahren und auf der Autobahn ist immer Stau.

OT: Ich bitte aus Sicherheitsgründen von der Verwendung sämtlicher Url-Shortener Abstand zu nehmen. Wem ein Link zu lang ist, kann via [ url="Link" ] Linkname [ /url ] einen Platzhalter eingeben.


Nun ja da haben wir es in unserer Gegend mit z.B. dem Spätzles-Highway doch ganz gut, der ist meistens frei und man kann gerne auch mal etwas schneller wie Richtgeschwindigkeit fahren :-)
Wäre ja sonst auch schlimm sonst bräuchten wir bei der Anfahrt zu unseren Touren ja noch mehr Zeit :-)

Und was ist gegen den Url-Shortener einzuwenden?


Scooby hat geschrieben:
Für 300PS braucht es meiner Meinung nach keine Entwicklung eines Sportwagens, wenn er gerade so mit einem TT mithält. Da tut es auch ein S4 Avant oder im Falle Subaru, ein Levorg 2.0 GT-S DIT eventuell auch mit FA24F, um das Ganze konkurrenzfähiger zu machen.


Nun vielleicht geht es manchen ja nicht nur rein um die Leistung in einem Fahrzeug, sondern auch darum wie dieses Fahrzeug ausschaut!?

Als ich mir mein Cabrio / Roadster gekauft habe ging es mir eigentlich überhaupt nicht um die Leistung (wollte zu Beginn nur einen 2l mit 136PS, was jedoch dann aus verschiedenen Gründen wie Facelift und Zustand angeht, nicht geklappt hat) sondern rein um die Optik!

Ich würde mir evtl. auch eine Viper kaufen wenn es sie z.B. nur mit einem 3l V6 geben würde (was bitte fang ich mit einem 8L V10 an), oder einen „kleinen“ Ferrari (ala 348 TS) mit einem 200PS Motor.
Aber wozu brauch ich solche V8 / V10 / V12 Boliden im normalen Alltag?

Ich fand damals z.B. auch den Opel Speedster ein geniales Teil – heiße Optik, ausreichender Motor für das Teil und ein akzeptabler Preis! Nur bin ich dafür heute etwas zu alt, da brauchte man ja schon damals einen Kran um wieder rauszukommen :-)
Bin vor ca. 1 Jahr in verschiedenen Lotus‘n probegesessen – meine Güte, optisch zwar schön, aber nichts zum aussteigen für ältere Menschen – selbst meine 3 Tourbegleiter im Alter von 22 – 35 hatten da ihre „Problemchen“ :-)

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subaru Sportwagen
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. November 2018, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Es gibt eben Menschen die wollen einfach zusätzlich zum „Alltagsauto“ evtl. ein „Spaßmobil“ , und da geht es teilweise nicht mal um die reine Leistung um damit anzugeben, sondern um Optik und Fahrspaß.

Wenn ich mich ja zurück erinnere an früher …

Fiat X1/9 , Pontiac Fiero , Toyota MR2 , Opel Speedster , Smart Roadster , Honda CRX Del Sol , Opel Tigra Twin Top … und andere …

Die waren selten „übermotorisiert“ aber sie machten einfach Spaß!!!

Da find ich passt z.B. der Mazda MX5 RF prima dazu - aber leider haben die meisten Firmen heutzutage scheinbar keinen solchen Mut mehr!

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: XV2014 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de