Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 02:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Februar 2013, 10:53 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Februar 2013, 04:57
Beiträge: 28
Hallo zusammen,

Ich bin seit letzter Woche glücklicher besitzer eins XV Exklusive...

Wie ich ja dann feststellen musste Exklusive bezieht sich leider zu oft nur auf ein Land, ich glaub in der Schweiz fallen hier Leder Sitze schon als Standart Ausstattung und AT und DE ist es ein extra.. what ever..

was mich besonders gestört hat war die kurze mittelarmlehne... Das durchblättern des Handbuchs gab mir dann ein wenig Hoffnung die ich auch fand..

http://www.subarugenuineparts.com/product_info.php?cPath=138_141&products_id=1961&osCsid=af564f4a87f120c6f8f31b2ab5d8c86b

Einzig das verschiffen nach Europa kostet aber es gibt sie.

also ich weiss ja bereits was mein Mitbringsels aus den Staaten wird ;)

bis auf Multimedia sind aber die restlichen teile bei uns auch zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juni 2013, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 170
Wohnort: Schmallenberg
Hallo!

Nun ist einige Zeit vergangen, vielleicht gibt es schon Erfahrungen mit der Armlehne aus den USA?

Ich bin vor einigen Tagen erst auf dieses Forum gestoßen, schön dass es hier Antworten zu meinen Fragen gibt, die bei meinem Subaruhändler leider nicht beantwortet werden können.

Grüße an alle XV'ler

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2013, 16:22 
Offline

Registriert: Sonntag 2. September 2012, 10:16
Beiträge: 26
Wohnort: Weiden i.d.Opf (Bayern)
Mein Händler hat sich heute erkundigt. Die verschiebbare Mittelarmlehne gibt es nur für den Automatik und es ist die aus dem Zubehörkatalog vom Forester. Sie kostet 169,00 EUR!!! In Amerika kostet sie nur 116$, das sind rund 90,00 EUR.
Ist mir zu teuer, hab mich inzwischen an die kurze gewöhnt.

_________________
Subaru XV 2,0i, Exclusive, Ice Silver Metallic , Lineartronic (CVT)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juli 2013, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 170
Wohnort: Schmallenberg
Oh, nur für Automatik... Hm. Dann hat sich das ganze wohl erledigt. :roll: Schade. Dann spare ich einfach weiter für mein Schiebedach...

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 10:29 
Offline

Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:38
Beiträge: 21
Wohnort: Freiburg i.Brsg
Hallo Cristian,du willst dir nachträglich ein Schiebedach einbauen lassen??? Geht das?? Wer macht das?? Gruss Bernd

_________________
XV 2,0 D -Pearl White- Handsch.Comfort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. August 2013, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 170
Wohnort: Schmallenberg
Naja. Laut Händler geht das nicht. (Der will einen Exklusiv verkaufen)

Es gibt aber Nachrüstschiebedächer von Webasto. Je nach dem welches Modell man da haben möchte wird das aber schnell teuer. Ich denke, zwischen 1000 (Hollandia 300) und 2500 Euro (Hollandia 700) sollte man dafür veranschlagen. Das Problem könnte der Verfall der Garantie sein. Loch ins Dach sägen kommt halt bei einer Durchrostungsgarantie nicht so gut an. Andererseits ist die Garantie sowieso so ausgelegt, dass keine Durchrostung vor Ablauf der Garantie auftritt. (Erfahrung Legacy '00)

TÜV sollte wegen der von Webasto zur Verfügung gestellten ABE kein Problem sein - zumindest bei dem 300er Fenster, das ist im Konfigurator von Webasto DE für den XV freigegeben. http://www.open-air-feeling.de/produkte ... rator.html

Für das 700er muss man bei Webasto händisch anfragen, oder die schweizer oder internationale Präsenz von Webasto besuchen:
http://www.webasto.com/int/markets-prod ... g-sunroof/

Bild

Ich spare grade dafür... ;)

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2013, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 23:26
Beiträge: 37
Meine Freundin hat an ihrem XV auch einen Schiebedach, wird aber praktisch nie gebraucht. Ein Schiebedach bringt nichts finde ich, da öffne ich lieber die Seitenscheiben ;) Mein Impreza WRX hat auch einen Schiebedach und ich habe es seit über 7 Jahren praktisch nie aufgemacht.

Ich würde dein XV nicht mit einer Schiebdach zum nachrüsten verhunzen, für das ist der XV zu schade finde ich ;)

gruss

_________________
Subaru XV 2.0i AWD Swiss three - Satin White Pearl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Freitag 9. August 2013, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 170
Wohnort: Schmallenberg
Mit dem Schiebedach ist es oft ähnlich wie bei Cabrios: Das Auto wird erst einmal ganz normal gebaut, geht dann zu einem Umbaubetrieb und kommt mit Schiebedach oder als Cabrio wieder zurück. Lustig ist es beim Toyota Paseo, der erst in Japan gebaut wurde, dann nach Amerika verschifft wurde um ein Cabrio daraus herzustellen, wieder zurück nach Japan und dann zum Endkunden. Das Ding ist noch vor dem ersten KM 2mal um die Welt gekarrt worden. Solche Beispiele gibt es bestimmt noch viele. Um auf den Punkt zu kommen: Nachgerüstet oder "original" kommt (bei gleicher Verarbeitungsqualität) auf's selbe raus. Vielleicht ist die Ökobilanz sogar besser. :mrgreen:

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Freitag 30. August 2013, 19:57 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 16:13
Beiträge: 60
Wohnort: Birkenau/Odenwald
Christian hat geschrieben:
Hallo!

Nun ist einige Zeit vergangen, vielleicht gibt es schon Erfahrungen mit der Armlehne aus den USA?

Ich bin vor einigen Tagen erst auf dieses Forum gestoßen, schön dass es hier Antworten zu meinen Fragen gibt, die bei meinem Subaruhändler leider nicht beantwortet werden können.

Grüße an alle XV'ler





Also die Ami Armlehne passt zu 100% nicht auf den Europa XV die Ami hat ganz andere Maße
Hab mir eine Bestellt und voll daneben gehauen
Also finger weg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Praktisches Zubehör aus der USA
BeitragVerfasst: Samstag 31. August 2013, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. August 2013, 11:57
Beiträge: 35
Wohnort: Stemwede,NRW
Moin
Aus einem anderen Forum!
Umbau mit Forester Armlehne.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Subaru xv 2.0 Comfort;Benziner;Schaltung

Einmal Subaru-Immer Subaru


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de