Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Februar 2018, 21:29 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 181
Die lange Übersetzung hat auch ihre Vorteile, so benötigt man beim 0 auf 100 Sprint nur einen Schaltvorgang. Soeben habe ich einmal die Zeit mit GPS gemessen und bin doch sehr überrascht. Den Namen Slowbaru trägt er meiner Ansicht nach zu Unrecht. 8,9 Sekunden hat das Prozedere auf 551 m ü. N.N. gedauert, was 1,6 Sekunden unter der Werksangabe liegt. Somit liegt er gleich auf mit dem ebenso 150 PS starken Q3 1.4 TFSI COD und dem 42 PS stärkeren BMW X3 2.5i E83.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 13:45 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
Scooby hat geschrieben:
Die lange Übersetzung hat auch ihre Vorteile, so benötigt man beim 0 auf 100 Sprint nur einen Schaltvorgang. Soeben habe ich einmal die Zeit mit GPS gemessen und bin doch sehr überrascht. Den Namen Slowbaru trägt er meiner Ansicht nach zu Unrecht. 8,9 Sekunden hat das Prozedere auf 551 m ü. N.N. gedauert, was 1,6 Sekunden unter der Werksangabe liegt. Somit liegt er gleich auf mit dem ebenso 150 PS starken Q3 1.4 TFSI COD und dem 42 PS stärkeren BMW X3 2.5i E83.


Ich habe den Beitrag erst jetzt gesehen und bin fast vom Sessel gefallen.
Wenn ich es richtig verstehe dann muss man in diesem Fall neben dem ständigen Vollgas irgendwie noch ganz schnell in den 2. Gang kommen.
Was sagt denn da der Drehzahlmesser? :shock:

Auf der anderen Seite wusste ich aber immer schon, dass Audi und BMW womöglich nur im Prospekt so schnell sind. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 15:31 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 181
Laut meinem Videomaterial hat der Schaltvorgang von der 1 in die 2 exakt eine Sekunde gedauert. Die Nadel des Drehzahlmessers trifft auf den Begrenzer, wenn sie komplett auf dem roten Bereich ist. 6650 Umdrehungen dürften das wohl sein, natürlich muss man kurz davor schalten, sonst verschenkt man wertvolle Zeit.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 8. April 2018, 23:13 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
Scooby hat geschrieben:
Laut meinem Videomaterial hat der Schaltvorgang von der 1 in die 2 exakt eine Sekunde gedauert. Die Nadel des Drehzahlmessers trifft auf den Begrenzer, wenn sie komplett auf dem roten Bereich ist. 6650 Umdrehungen dürften das wohl sein, natürlich muss man kurz davor schalten, sonst verschenkt man wertvolle Zeit.


Ich danke für die Information.
Ich stelle mir das jetzt so vor, dass da die Kolben im Zylinder "ordentlich hin und her flitzen" bei dieser Drehzahl. :roll:
Der Kolbenweg beim Abregeln dürfte ja beim 2.0 bei knapp 20 Meter in der Sekunde liegen.
Das ist schon allerhand und beim 1.6 wäre es etwas weniger, weil der Hub kleiner ist.
Ist beim Tempo 100 dann die Drehzahl auch kurz vor dem "Ende" oder geht da noch was?
Eigentlich gehe ich mit "meinem Auto so nicht um". :shock:
Aber vielleicht versuche ich es doch mal. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 9. April 2018, 09:09 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 181
Bei 100 km/h im 2. ist man schon gut am Ende des Drehzahlbandes. Ich schätze jetzt einfach mal, dass der 2. bis 104km/h geht.
Natürlich ist das eine große Belastung für den Motor, aber dafür wurde er schließlich auch gebaut. Mit dem 0W-20 Öl würde ich das nicht machen, da richt man schon bei der kleinsten Belastung, dass das Öl verbrennt. Derzeit habe ich 10W40 drin, aber damit ist das Kaltstartverhalten nicht so angenehm. Das nächste Mal dann doch wieder 5W30/40.

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 4. Juni 2018, 10:19 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 181
Der neue XV/Impreza hat jetzt eine neue Übersetzung bekommen, die wohl noch länger ist. Der Drehzahlbegrenzer liegt aber schon 6300 an, so wie ich das auf den Bildern erkenne kann, an Stelle der 6600 im alten Modell. Im Realbetrieb wird er also auch nicht sonderlich spritziger sein.

Neu Alt
1. Gang: 3.818 3.545
2. Gang: 1.947 1.888
3. Gang: 1.296 1.296
4. Gang: 1.029 0.972
5. Gang: 0.825 0.780
6. Gang: 0.738 0.695
Achsübersetzung: 4.444 4.444

_________________
Subaru XV 2.0i Active 6MT MY17
7.6 l⁄100 km
Ice Silver Metallic


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de