Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 01:10 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
Chrizz hat geschrieben:
@kofel. Ich würde auf jeden Fall den 2.0i nehmen.
Wegen dem Hubraum. Ich traue dem ein längeres Leben zu (bin aber auch Daimler geschädigt).

Gruß
Chris


Hubraum kann bei der Haltbarkeit sicherlich ein Kriterium sein.

Aber auch die Reibung im Zylinder ist ein Kriterium.
Der 2.0 hat jedoch einen längeren Hub (90mm) und damit mehr Reibung als der 1.6i (82mm).
Hier hätte der 1.6er einen leichten Vorteil in der Reibung und auch beim Spritverbrauch. :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 11:46 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 20:18
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
Wenn der 1.6i passt, habe ich kein Problem mit einer ggf. kürzeren Lebensdauer. Länger als 10 Jahre und 100k bin ich noch kein Auto gefahren. ;)

_________________
Bild2018/03-: Skoda Superb 1.4 TSI ACT Combi DSG in Business Grau
Bild2013/11-2018/03: Auris TS Hybrid Lounge in schiefer metallic
Bild2009/11-2013/11 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
davor 10 Jahre Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 22:18
Beiträge: 170
Wohnort: Schmallenberg
Hallo nach Wien!

Wo es hier doch um 1,6er geht, fühle ich mich gleich angesprochen...

Ich fahre mit dem 1,6er jetzt über 110 tkm etwas länger als 5 Jahre und kann über das Auto nichts Schlechtes berichten. Es war bisher nichts kaputt. Nichtmal ein Lämpchen. Scheibenwischer hats mal neue gebraucht und Reifen. ;)

Das Lederlenkrad ist mittlerweile etwas abgegriffen und die Sitzbezüge lassen erkennen, dass das Auto gebraucht wird.

Zur Lineartonic kann ich leider nichts sagen. Mir war damals die Untersetzung wichtiger als Automatik oder größerer Hubraum.

Die Mitarbeiter in der Werkstatt meinten, dass mein Nutzungsprofil für den Motor ungewöhnlich wäre, aber auch, dass der 1,6er vom XV besser läuft als der im Impreza - welchen genau sie meinten, weiß ich nicht.

Ich persönlich könnte höchstens einen 2.0er Legacy mit dem XV vergleichen und da tut sich (aufgrund des höheren Gewichts vom Legacy) eigentlich kein Unterschied. Solltest du den XV allerdings regelmäßig nennenswert beladen, wärest du mit dem 2.0er vermutlich besser bedient.
Andere Hersteller fahren mit Turbo und deutlich niedrigeren Hubräumen durch die Gegend, da sehe ich jetzt den 1,6er von Subaru nicht als ein labiles Gerät an - zumal ja auch das Boxerprinzip schon etwas mehr Stabilität verspricht.

Mit deinen bisherigen Verbrauchszahlen kommst du aber auf jeden Fall nicht hin. Vielleicht lohnt es sich für dich, auf den XV Hybrid zu warten. Markteinführung sollte eigentlich bald starten, in Japan gibts den XV schon seit Jahren als Hybrid.

Vielleicht hilft dir ja mein kurzer Bericht weiter. Noch viel Spaß hier!

_________________
XV 1.6 MT Comfort, 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 13:31 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 20:18
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
@Christian: ebenfalls danke für deine Eindrücke.

Wenn die Lineartronic den 1.6er nicht ganz lahm werden läßt, hoffe ich doch auf einen Umstieg bis Mitte 2018. Mir geht es derzeit hauptsächlich um das Eyesight mit dem adaptiven Tempomaten.

Wenn ich meine 6 Liter vom Hyybrid nicht erreiche, ist mir das relativ egal (fahre ja nur rd. 10tkm); solange es bei rd. 7,5-8,5 Liter bleibt. Der Allrad darf schon mal 1 Liter Mehrverbrauch kosten.

_________________
Bild2018/03-: Skoda Superb 1.4 TSI ACT Combi DSG in Business Grau
Bild2013/11-2018/03: Auris TS Hybrid Lounge in schiefer metallic
Bild2009/11-2013/11 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
davor 10 Jahre Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 17:56 
Offline

Registriert: Sonntag 7. April 2013, 13:28
Beiträge: 22
Hallo nach Wien.
Da war ich vor 2 Wochen. Schön.
Nachdem irgendwo auf eingenähten Strang von mir verwiesen wurde, hier mal ein kleiner Zwischenbericht.
Fahre den XV 1.6 mit lineartronic jetzt seit bald 5 Jahren.
Für Verwandtenbesuche in den Niederlanden, mit viel Autobahnanteil in Deutschland.
Ausflüge über mittlerweile fast alle Schweizer Alpenpässe.
Alles kein Problem.
Reparaturen Keine.
Für meine Bedürfnisse reicht die Motorisierung völlig aus.
Würde ich den XV hauptsächlich in den Berggebieten bewegen, nur dann wäre der 2.0 eine Alternative.
Ich würde mein Fahrzeug genau so jederzeit wider kaufen.

Gruss Ricola


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 20:37 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 20:18
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
@ricola: ebenfalls Dankeschön!

Es freut mich besonders, dass du als CVT Fahrer vollkommen zufrieden bist.
Da der neue sein Drehmoment ja bei 400 Umdrehungen weniger (3,6k) hat, sollte der ja noch alltagstauglicher sein. Freue mich jedenfalls schon sehr auf eine Probefahrt.

_________________
Bild2018/03-: Skoda Superb 1.4 TSI ACT Combi DSG in Business Grau
Bild2013/11-2018/03: Auris TS Hybrid Lounge in schiefer metallic
Bild2009/11-2013/11 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
davor 10 Jahre Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 15:27 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 20:18
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
Kurzer Zwischenbericht: am Samstag durfte ich mit einem Impreza 1.6 mit Lineartronic fahren. :)

War wirklich sehr angetan von der Motorisierung. Für mich vollkommen ausreichend. In der Stadt von der Ampel weg, sowieso! Auf der Autobahn gut zum mitschwimmen.

Ich hoffe halt nur, dass die rund +1,5 sec auf 100kmh beim XV (wegen der +50kg Mehrgewicht?) trotzdem einen gleichen Fahreindruck auf mich machen werden. Na, das werde ich ja Anfang 2018 wissen.

Das Auto hat mir sehr gut gefallen! Das EyeSight ist spitze, die Federung auf Kopfsteinpflanster sehr angenehm (nur ein leichtes Brummen zu vernehmen) und keinerlei Dröhnen. Nur beim zügigen Überfahren von Schwellern gibt's einen kurzen Schlag.

Auch das Navi dürfte sehr gut sein. Die Darstellung besser als beim Toyota, und den beim Toyota leidigen Hinweis, der immer(!) nach dem Start kommt gibt es nicht.

Jedenfalls warte ich auf die "echte" Probefahrt und auf ein Umtauschangebot. Bin schon gespannt.

Gruß aus Wien

_________________
Bild2018/03-: Skoda Superb 1.4 TSI ACT Combi DSG in Business Grau
Bild2013/11-2018/03: Auris TS Hybrid Lounge in schiefer metallic
Bild2009/11-2013/11 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
davor 10 Jahre Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 17:04 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
kofel hat geschrieben:
Kurzer Zwischenbericht: am Samstag durfte ich mit einem Impreza 1.6 mit Lineartronic fahren. :)

War wirklich sehr angetan von der Motorisierung. Für mich vollkommen ausreichend. In der Stadt von der Ampel weg, sowieso! Auf der Autobahn gut zum mitschwimmen.

Ich hoffe halt nur, dass die rund +1,5 sec auf 100kmh beim XV (wegen der +50kg Mehrgewicht?) trotzdem einen gleichen Fahreindruck auf mich machen werden. Na, das werde ich ja Anfang 2018 wissen.

Das Auto hat mir sehr gut gefallen! Das EyeSight ist spitze, die Federung auf Kopfsteinpflanster sehr angenehm (nur ein leichtes Brummen zu vernehmen) und keinerlei Dröhnen. Nur beim zügigen Überfahren von Schwellern gibt's einen kurzen Schlag.

Auch das Navi dürfte sehr gut sein. Die Darstellung besser als beim Toyota, und den beim Toyota leidigen Hinweis, der immer(!) nach dem Start kommt gibt es nicht.

Jedenfalls warte ich auf die "echte" Probefahrt und auf ein Umtauschangebot. Bin schon gespannt.

Gruß aus Wien


Es war zu vermuten, dass Dir das Auto und vor allem der "kleine Motor" gefällt.
Wegen der 1,5 sec musst Du dir aber "keinen Kopp" machen, denn die Sekunde holt dich nämlich an der nächsten Ampel ganz sicher wieder ein. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 17:07 
Offline

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 20:18
Beiträge: 30
Wohnort: Wien
Danke!

Wegen der 1,5 Sec geht es mir eigentlich nur um die Autobahnauffahrt bzw. beim Wiederauffahren von einem Rastplatz, wenn der Verkehr recht dicht ist.
Aber du hast recht, mit einem 70PS Polo war es auch kein Problem (und der hat rd. 14,5 auf 100 gebraucht) :)

_________________
Bild2018/03-: Skoda Superb 1.4 TSI ACT Combi DSG in Business Grau
Bild2013/11-2018/03: Auris TS Hybrid Lounge in schiefer metallic
Bild2009/11-2013/11 Skoda Superb 1.8 TSI DSG Elegance
davor 10 Jahre Mercedes E 200 CDI Aut. (W210)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus Wien
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 343
Wohnort: Baden Württemberg
kofel hat geschrieben:
Wegen der 1,5 Sec geht es mir eigentlich nur um die Autobahnauffahrt bzw. beim Wiederauffahren von einem Rastplatz, wenn der Verkehr recht dicht ist.
Aber du hast recht, mit einem 70PS Polo war es auch kein Problem (und der hat rd. 14,5 auf 100 gebraucht) :)


Was die Leute immer mit diesem völlig realitätsfremden 0-100haben?
Wer und bei welcher Gelegenheit beschleunigt man aus dem Stand auf 100?
Weder bei der Auffahrt auf eine Autobahn, noch von einem Rastplatz ist das der Fall - bei der Auffahrt fährt man bereits mit einer bestimmten Geschwindigkeit und beschleunigt dann auf dem Beschleunigungsstreifen bis kurz vorm Ende, um sich einzufädeln (was allerdings leider ~80% der Verkehrsteilnehmer denen ich jeden Tag begegne sowieso nicht machen, sondern kurz nach der "Kurve" reindrängeln und die anderen zum bremsen oder ausweichen nötigen), noch bei einem Rastplatz, denn da fährt man normal an und beschleunigt dann ebenfalls um sich einzufädeln.
Viel wichtiger / interessanter und realitätsnaher wie 0-100 ist also die Elastizität von z.B. 60 - 120!


Durch Umbaumaßnahmen an meinem SLK ist er zwar auch ~1 Sekunde schneller wie früher (6 statt 7 Sek.), aber viel wichtiger im Alltag ist doch dass er beim überholen besser beschleunigt, selbst bei höheren Geschwindigkeiten auf der AB!

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de