Subaru XV

Alles um den neuen Subaru XV Crossover
Aktuelle Zeit: Freitag 14. Dezember 2018, 15:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Meine Güte, manchmal frage ich mich allen Ernstes wie bescheuert man sich eigentlich noch anstellen kann? Ich habe dem Autohaus am 26.09. eine Frist bis 12.10. gesetzt und bekamm zunächst auch einen Anruf vom VK er hätte irgendwelche Schwierigkeiten mit seinem Mail gehabt und konnte deshalb bisher nicht antworten würde sich aber jetzt drum kümmern :-)
Na dann muss der Werkstatt-Kollege die gleichen Probleme gehabt haben, denn der hat sich genausowenig gemeldet!
Die Zeit verstrich, niemand meldete sich, es kam Freitag der 13. :-) und ich habe meinen Bericht an die Zentrale in der Schweiz und den ADAC geschickt und den VK darüber informiert. Und was passiert? Er schreibt mir folgendes zurück:
****************************************
Hallo Herr X,

wie Sie in der unteren Email entnehmen können sind die Teile da und es wurde ein Termin vereinbart. Leider hat die Kollegin wahrscheinlich vergessen Sie zu kontaktieren.
---
02.10 Frau Z
Erl. Termin ist am 16.10.
Dauer 3 Tage
---
2.10 Herr Y
Guten Morgen,

Die Teile für Herrn X sind da.
Kannst du bitte einen Termin mit dem Kunden vereinbaren.
****************************************

So so es wurde mit mir ein Termin vereinbart ohne mich zu kontaktieren - da habe ich wohl vergessen dass ich denen Zugriff auf meinen Terminkalender gegeben habe und dann auch noch vergessen reizuschauen! :-)
Bin ich ja auch wirklich selbst schuld :-)

Da fällt mir doch der Witz von Herbert Hisel ein:
Kommt einer zum Vorstellungsgespräch und wird gefragt was er sich denn so vorstellt?
Antwortet er: Na ja, am Besten den Chefposten!
Bekommt er die Antwort (-Frage):
Sind sie verrückt?
Antwortet er wieder: Nein wieso, ist das Voraussetzung?

So ähnlich muss es bei der Schwabengarage sein:

Ich würde mich gerne bei ihnen bewerben!
Sind sie demotiviert? Machen sie sich bei Kunden gerne unbeliebt? Sind sie unzuverlässig? Geht es ihnen am Allerwertesten vorbei wenn etwas schief geht und der Kunde immer stinkiger wird?
Antwortet der Bewerber mit etwas peinlichem Blick: Na ja wenn ich ehrlich bin - JA!
Eingestellt!

:-)

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 22:47 
Offline

Registriert: Freitag 15. Januar 2016, 01:32
Beiträge: 194
Wohnort: Hessisch-Sibirsk
Prof.Dr.M hat geschrieben:
Meine Güte,...

und ich habe meinen Bericht an die Zentrale in der Schweiz und den ADAC geschickt und den VK darüber informiert.

Und was passiert? Er schreibt mir folgendes zurück:
****************************************
Hallo Herr X,

wie Sie in der unteren Email entnehmen können sind die Teile da und es wurde ein Termin vereinbart.
Leider hat die Kollegin wahrscheinlich vergessen Sie zu kontaktieren.
---
02.10 Frau Z
Erl. Termin ist am 16.10.
Dauer 3 Tage
---
2.10 Herr Y
Guten Morgen,




Tja, die Schwaben sind wohl auch nicht mehr das, was sie einmal waren.
Aber immerhin wurde noch mitgeteilt, inwieweit die internen Strukturen da doch noch fleißig hin und her ...

Den ADAC dürfte das vermutlich weniger kratzen. :roll:

Aber den Emil in der Schweiz...? :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
XV-Promoter hat geschrieben:
Tja, die Schwaben sind wohl auch nicht mehr das, was sie einmal waren.


Na die richtigen (alt eingesessenen) Schwaben schon, nur nemme dui Reischmeckte :-)

Auch wenn der VK fließend deutsch spricht, so klingt zumindest sein Name weder schwäbisch noch deutsch :-)
Die Namen der anderen Beteiligten allerdings klingen zumindest sehr deutsch und sogar Richtung schwäbisch :-)

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
So, nach langer Zeit tut sich nun doch ein klein wenig etwas!

Die Beschwerde an die Schwabengarage Stuttgart brachte gar nichts, außer dass sich der Verkäufer direkt an mich wandte mit der Aussage:

„Ich hoffe Ihnen ist bewusst, dass die Beschwerde direkt an mich weitergeleitet wird da ich für die Marke Subaru verantwortlich bin“ … „das ist korrekt auch eine schriftliche Beschwerde geht direkt an mich“

WOW das klingt ja schon fast wie eine kleine Drohung nichts mehr zu schreiben …

Ist schon irgendwie praktisch wenn man sich über einen Verkäufer beschweren möchte, dieser aber selbst der Bearbeiter ist – Böses wer daher denkt „Kein Wunder braucht er sich nicht zu bemühen“ :-)

Die nächste Beschwerde ging dann an die Emil Frey in der Schweiz, von dort erfolgte jedoch gar keine Reaktion,
nicht einmal eine Antwort mit einer Entschuldigung – welch ein Armutszeugnis! Aber OK die Schweizer sind ja bekanntlich neutral, also halten sie sich aus Angelegenheiten die Deutschland betreffen eben raus :-)

Die nächste Beschwerde habe ich dann an die Schwabengarage Deutschland in Friedberg, namentlich den Geschäftsführer Herrn Amenda geschrieben und von dort wenigstens eine Antwort erhalten.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Freitag 25. Mai 2018, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 12:41
Beiträge: 2
Wohnort: Bamberg
Ein grösserer Blödsinn als der Inhalt des Schreibens, ist die veröffentlichte Grösse der Schriftzeichen, werter Herr Dr. M.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Samstag 4. August 2018, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
So, nach langen hin und her wurden nun endlich die restlichen "Arbeiten" kostenfrei erledigt!

Die versprochene Forster Armlehne (verschiebbar, 92114SG050JC) wurde eingebaut
Das Gepäcknetz für die Rückbank (F551SFJ000) wurde geliefert
Der Griffmuldenschutz (SEZNF220000) für die 4 Türgriffe wurde geliefert / angebracht
Das Fahrzeug wurde wie versprochen vollgetankt
Die montierten aber schräg angebrachten Trittleisten wurden korrigiert
Eine kleine Delle an der Fahrertür wurde ausgebeult
Die hintere Kennzeichenhalterung die beim zuwerfen der Heckklappe stets klapperte wurde mit einer Art Schaumgummi gedämmt

Was sie nicht hinbekommen haben ist die 2. Kamera auf das MFD, das hing scheinbar mit der CAN-Bus Steuerung zusammen.
Ob das nun korrekt ist, nur eine Ausrede oder weitere Unfähigkeit der SG, weiß ich nicht, aber ich hatte auch keine weitere Lust deswegen rum zumachen.

Die verschiebbare Armlehne des Forester ist richtig praktisch :-)
Damit bin ich vermutlich wohl auch einer der wenigen der einen XV bis 2017 mit verschiebbarer Armlehne hat :-)
Keine Ahnung wieso es die nicht serienmäßig oder als Zusatzausstattung gab.
Die Nähte sind in diesem Fall (Forester) zwar nicht in ORANGE sondern in einer Art beige/weiss, aber das lässt sich verschmerzen und fällt kaum auf.

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Montag 13. August 2018, 19:02 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Nach der langen Zeit hats die Schwabengarage noch geschafft? Des ist ja mal ne gute Nachricht. Daß das mit der 2. Kamera aufs MFD nicht geht kann ich mir scho gut vorstellen. Haben wir ja scho drüber gesprochen.

Die verschiebbare Mittelarmlehne hab ich seit ein paar Monaten au drin. Und ärgere mich, daß ich das nicht schon viel früher gemacht habe. Bei meinem XV passen die Nähte genau zu den Sitzen. 8-)

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Dienstag 14. August 2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Na ja, wenn jemand NACHDEM er die Standheizung eingebaut hat, noch ca. 1 Woche benötigt um sie zu programmieren, oder wenn jemand behauptet sie hätten die Stylingfolie – die ja sowieso nur an einer ganz bestimmten Stelle und nur in einer Richtung/ Höhe angebracht werden kann – nicht angebracht sondern nur beigelegt, weil jeder Kunde das gerne INDIVIDUELL anbringt, oder wenn ein Subaru Verkäufer behauptet die verschiebbare Armlehne sei Serie, obwohl man ihm extra die Bestellnummer mitteilt um sie zu zusätzlich montieren zu lassen, dann dauert es eben manchmal etwas länger :-)

Als ich den Termin für die Restarbeiten vereinbarte, haben sie 3 Tage veranschlagt! Ich habe mich zwar gewundert wie man für die paar Kleinigkeiten sooolange benötigt, aber das ist eben die SG – da geht vieles langsamer … vor allem scheinbar die Gehirne von einigen Mitarbeitern :-)
Nach einem halben Tag wurde ich dann schon angerufen es sei alles erledigt … Hm, war da jetzt die Putzfrau dran und hat das deshalb so schnell funktioniert, oder hatte der Techniker einfach einen guten Tag?
Keine Ahnung … Hauptsache erledigt!
Der Service, die Qualität und die Fähigkeiten der Mitarbeiter sind zwar recht bescheiden, aber was Zubehör und Kosten angeht, kann ich mich nicht unbedingt beklagen:

* Die COBRA Trittleisten und der Kühlergrill wurden kostenfrei montiert
* Der Cupholder mit Rollo wurde kostenfrei montiert
* Die verschiebbare Armlehne des Forester wurde kostenfrei montiert (und die alte Armlehne durfte ich ebenfalls behalten)

Das mit dem Anschluss an das MFD scheint wohl am CAN Bus zu liegen - dafür hat mir der Werkstattleiter aber ein Kabel vom Motorraum in den Innenraum gelegt um evtl. eine zusätzliche Kamera mit Monitor anzuschließen - kostenfrei :-)

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Dienstag 14. August 2018, 21:56 
Offline

Registriert: Samstag 12. März 2016, 02:19
Beiträge: 262
Wohnort: Schwobaländle
Anscheinend wollen sie doch was gut machen. Zumindest macht es den Anschein. ;)
Übrige Originalteile wie die Armlehne legen wir au immer ins Auto. Kann man bei einem Autowechsel ja wieder rückrüsten z.B.

_________________
XV 2,0 Lineartronic MY13
-> http://subaru-xv-forum.ch/viewtopic.php?f=11&t=1251


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu aber noch ohne XV
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. August 2018, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. April 2017, 13:39
Beiträge: 358
Wohnort: Baden Württemberg
Na was heißt „gut machen“?
Die Trittleiste und der Kühlergrill wurden ja schon vor der Übergabe montiert!
Die verschiebbare Armlehne wurde von einem schlecht informierten/motiviertem Verkäufer zugesichert!

Bleibt nur das kleine ~50cm Stückchen Kabel vom Motorraum in den Fahrer-Fußraum als „Widergutmachung“ für ~ 1Jahr rummachen wegen unfähigem Verkäufer, nicht einhalten von Terminen, nicht montieren von zugesagten Teilen, falschen Unterstellungen u.a. !

Da hat sich das AH BF doch um einiges besser „geschlagen“ – wegen nicht funktionierender OBD Schnittstelle am Samstag vorbeigefahren, Kundensatz angelegt, getestet, aber zwecks Zeitmangel (intensiveres Durchmessen) nicht behoben.
Auf meine Frage was es kostet hieß es NICHTS, sie hätten ja auch nichts repariert.
Na das ist doch wenigstens noch ein SERVICE – und das obwohl ich das Fahrzeug nicht dort gekauft habe.
Aber das ist eben der Unterschied zwischen einer großen (evtl. zertifizierten) Firma denen es nur um Zahlen geht, und einem kleinen Familienbetrieb bei dem es um den guten Ruf geht!
Deshalb gehe ich im Normalfall auch lieber dorthin wie zu einer großen unübersichtlichen Firma wo man nur eine Zahl unter vielen ist.
Ich war jahrelang mit meinem Octavia bei einem Familienbetrieb, kannte den Vater, den Sohn und dessen Frau und deren beiden Kinder, sowie einen der Mitarbeiter mit dem ich öfters zu tun hatte und war sehr zufrieden, auch wenn man manchmal etwas länger warten musste. Ich erlebte wie er von einer kleinen „Hinterhofwerkstatt“ in eine größere ansprechende Vertragswerkstatt, dann zu einem noch größeren, erweiterten Vertragshändler mit Verkaufsfläche wurde … aber es blieb stets ein guter, freundlicher Familienbetrieb!
Irgendwann wurde dann nochmals vergrößert (~3 fach wie zuvor) und es wurde ein riesiges Autohaus mit Teilhabern. Er selbst hielt, soweit ich informiert war, nur noch ~20%, aber zumindest trug das AH noch seinen Namen. Der Service und der persönliche Kontakt wurden da aber schon eingeschränkter. Dann wurde es zertifiziert und das war es dann … man war nur noch eine Nummer, man sprach nur noch mit den netten Damen am Empfang, aber der Service ging absolut den Bach runter und für jede Kleinigkeit brauchte man einen Termin und Auftrag.
Ich bedankte mich noch bei den netten Damen für ihre Freundlichkeit und dass es nicht an ihnen liegt, aber sie nun einen jahrelangen treuen Kunden verloren hätten …

_________________
XV 2.0i Exclusive+#BJ'17#DarkGrey#Forester-Armlehne#Rollo Cupholder#Schmutzfänger#Stylingfolie#StHzg#COBRA Trittbrett+Kuhfänger#SecuKey#F1-Alu-Schaltpaddels#6-Utensilien-Netze#Sonnenschutzfolierung 85%#Antirutsch-Packet#PMR-STABO-FC650#Ø 10,5L
:-) Ich dreh nicht durch…Ich fahre Subaru :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de